4 months ago

#30 - Back to the 80s. Die abenteuerliche Geschichte vom ersten Grazer Radweg.

Graz in den frühen 1980er Jahren: Es wird viel geplant und viel gebaut, die Landeshauptstadt soll möglichst autogerecht werden. "Auf die Radfahrer und Fußgänger hat man damals einfach vergessen", sagt unser diesmaliger Studiogast Günther Tischler dazu. Der gelernte Raumplaner und politische Aktivist hat damals mit einigen Mitstreitern einfach selbst Hand angelegt und in einer Nacht- und Nebelaktion den ersten (illegalen) Radweg von Graz auf die Straße gepinselt. Und damit auch nachhaltig etwas bewegt. In unserem launigen Gespräch geht es um frühere und heutige Verkehrskonzepte, den legendären Stadtrat Erich Edegger, politischen Mut und Abkürzungen über den Friedhof. Eines wird dabei schnell klar: Günther Tischler hat eine klare Meinung und macht daraus auch kein Geheimnis.

Besucht uns auch auf unserer Website (radmobil.steiermark.at), auf Facebook facebook.com/SteiermarkRadmobil/) und Instagram (https://www.instagram.com/steiermarkradmobil/).

Produziert von DAS POD (https://daspod.at/).